Legal Advisor - Data Protection

Unsere Mission bei Jimdo ist es, kleine Unternehmen dabei zu unterstützen, online zu starten, zu wachsen und nachhaltig erfolgreich zu sein. Kleine Unternehmen stehen heute vor großen Herausforderungen und sind häufig auf sich alleine gestellt. Wir wissen, wie hart das sein kann. Denn wir kennen die Situation aus eigener Erfahrung. Mit deinem Wissen kannst du uns helfen – indem du mit uns intuitive Lösungen für die komplexen Aufgaben kleiner Unternehmen entwickelst.

Mit einer vorausdenkenden Haltung und hoher Motivation finden wir immer wieder neue Wege, unsere Kunden zu unterstützen, ihre Idee in die Welt zu tragen. Als Team ziehen wir dafür gemeinsam an einem Strang, um unsere Ziele zu erreichen. Wir lernen datengetrieben, gehen mutig voran – und lernen aus Fehlern. Denn diese Erfahrung macht uns zu besseren Problemlösern für Selbstständige und Kleinunternehmer.

Wenn dich unsere Mission motiviert, du Lust hast, die Ärmel hochzukrempeln, neue Dinge auszuprobieren, aus Fehlern zu lernen und kleine Unternehmen auf der ganzen Welt auf ihrem Weg zu begleiten, möchten wir sehr gern mit dir zusammenarbeiten.

Das sind deine Aufgaben

  • Du unterstützt das Legal Team und wirkst auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Telemediengesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes, der DSGVO und anderer Vorschriften zum Datenschutz hin.
  • Du prüfst, pflegst und aktualisierst Datenverarbeitungsverträge, EU-Standardvertragsklauseln, Datenschutzrichtlinien, Verfahrensverzeichnisse, Schulungsunterlagen etc.
  • Du wirkst bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Datenschutz Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.
  • Du berätst andere Teams, wenn es um die Implementierung neuer Features geht und bist auf dem aktuellsten Stand der Internetgesetzgebung (z.B. DSGVO, TMG, etc.)
  • Du kommunizierst mit unseren Nutzern bezüglich anstehender Gesetzesänderungen, Fragen zu den Jimdo-Nutzungsbedingungen, Datenschutzbestimmungen etc.
  • Du beantwortest Anfragen im Bereich des Datenschutzes von Interessenten und Kunden, von dem externen Datenschutzbeauftragten aber auch von externen Stellen wie den Datenschutzbehörden.
  • Du sammelst Informationen über häufig auftretende Beschwerdemuster und wirkst als Ideengeber bei der Verbesserung bestehender, als auch bei der Entwicklung neuer Prozesse mit.

Das bringst du mit

  • Du hast mindestens 2 - 4 Jahre Erfahrung in einem Legal-Team / Datenschutz-Team oder als Paralegal in einem zwei- oder mehrsprachigen Umfeld.
  • Juristischer Hintergrund (Mindestanforderung: Abgeschlossenes Rechtswissenschaftliches Studium, Bachelor of Laws (LL.B.)).
  • Erfahrung bei der Überprüfung internationaler Datenverarbeitungsvereinbarungen (auf Englisch und Deutsch).
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz.
  • Praktischer Erfahrung im betrieblichen Umgang mit Datenschutzrecht.
  • Idealerweise verfügst Du auch über Berufserfahrung in der Umsetzung rechtlicher und betrieblicher Datenschutzanforderungen in Projekten, bei neuen Dienstleistern, bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen etc.
  • Praktische Erfahrung in der freundlichen und sachlichen Kommunikation per E-Mail.
  • Vertrautheit mit der Formulierung von Gesetzestexten und dem Umgang mit Behörden und Anwälten.
  • Du sprichst fließend Englisch und Deutsch. Französische, niederländische, italienische oder spanische Sprachkenntnisse wären ebenfalls von Vorteil.
  • Du bist ein kommunikationsstarker Mensch mit praktischer Herangehensweise und hast Freude daran, deine juristischen Fähigkeiten bei laufenden Website-Entwicklungsprojekten einzusetzen.
  • Ein grundlegendes Wissen über Internettechnologien ist von Vorteil.

Findest du dich wieder? Dann freut sich Mariela auf deine Bewerbung.